optimiert für:
www.fussball-zabeltitz.de --> Startseite

Spiele & Ergebnisse
1.Männer 2017/18
5.Spieltag am 23./24.9.17
Priestewitz-L'walde -:-
Lommatzsch-Stahl Riesa -:-
Strehla-Radeburg -:-
Meißner SV-Canitz -:-
Tauscha-Kreinitz -:-
Zabeltitz-Meißen-W. -:-
Berbisdorf-Großenhain -:-
Spieltagdetails     Tabelle
Blitztabelle
  DiffPkt
 : 
9.Tauscha-34
10.Zabeltitz-44
10.GFV 2.-44
 : 

2.Männer 2017/18
4.Spieltag am 17.9.17
Barnitz - Zabeltitz 4:1
5.Spieltag am 24.9.17
Zabeltitz - Frauenhain -:-
Spieldetails   Tabelle
Blitztabelle
  DiffPkt
 : 
10.Merschw.2.-173
11.Zabeltitz 2.-80
12.L'walde 2.-180
 : 

A-Junioren
5.Spieltag am 16.9.17
Zabeltitz - Stauchitz 6:1
6.Spieltag am 23.9.17
Priestewitz - Zabeltitz-:-
Spieldetails     Tabelle

B-Junioren
5.Spieltag am 16.9.17
Kalkreuth - Zabeltitz 2:1
6.Spieltag am 24.9.17
Zabeltitz - Leuben -:-
Spieldetails     Tabelle

D-Junioren
5.Spieltag am 17.9.17
Zabeltitz - Stahl Riesa 4. 3:4
6.Spieltag am 24.9.17
Weinböhla - Zabeltitz-:-
Spieldetails     Tabelle

E-Junioren
5.Spieltag am 16.9.17
Zabeltitz - Canitz 8:2
6.Spieltag am 23.9.17
Stauchitz - Zabeltitz-:-
Spieldetails     Tabelle

F-Junioren
5.Spieltag am 16.9.17
Stahl Riesa 2. - Zabeltitz 3:8
6.Spieltag am 23.9.17
Zabeltitz - L'walde-:-
Spieldetails     Tabelle

Alte Herren
16.Spiel am 8.9.17
Zabeltitz - Elsterwerda aus
15.Spiel am 29.9.17
Zabeltitz - Hirschstein -:-
Spieldetails

G-Junioren
Turnier in Koselitz am 27.5.17
Zabeltitz8.Platz
Turnier in Zabeltitz am 10.6.17
Zabeltitz5.Platz

Frauen
Testspiel am 17.7.16
Haida/E'da - Zabeltitz 4:1
Testspiel am 13.8.17
Zabeltitz - Haida 2:4


Google-Suche
  
 Internet
 fussball-zabeltitz.de

Besucherzähler
Online:
Heute:
Gestern:
Tagesrekord:  
seit 15.6.03:  
Onlinerekord:  
Seitenaufrufe:  
 1
 1
 12
 308
 280617
 24
 1578683
 

Die Homepage ist seit
Tagen online!

Geburtstage im September
02.) Altmann, Lutz (57)
08.) Ullmann, Erik (19)
09.) Hennig, Joel (19)
09.) Woitaß, Heike
12.) Schurig, Eddie (10)
13.) Müller, Martin (9)
13.) Richter, Jonas (9)
14.) Lundström, Daniel (31)
17.) Altmann, Enrico (30)
19.) Hennig, Antje
19.) Pfitzner, Sven (45)
25.) Eichler, Sebastian (35)
25.) Hänßgen, Benjamin (29)
25.) Propp, Ingo (26)
29.) Woitaß, Michelle (12)
30.) Grafe, Clemens (23)

Mitgliedsbeiträge
Mitgliedsantrag
Beitragsordnung

Erwachsene:
bis 18 Jahre:
  96 Euro/Jahr
36 Euro/Jahr

Die komplette Saison im Überblick.

Start
-Ergebnisse- -Tabellen- -FV Zabeltitz- -Allgemein-
Aktuell
Spielplan
Nachholspiele
Größte Ergebnisse
Höchste Heimsiege
Höchste Auswärtssiege
Ergebnisverteilung
Häufigkeiten
Aktuell
Heimtabelle
Auswärtstabelle
Hinrunde
Rückrunde
Gesamttabelle
Ergebnisse
PDF-Spielplan
Torbilanz
Ergebnisverteilung
Tabellensituation
Serien
Zuschauerbilanz
Schiedsrichterstatistik
Torschützen
Scorer
Einsätze
Strafen
Spielerkader
Trainerstatistik
Torschützen
Torbilanz
Zuschauerbilanz
Elfmeter
Serie (Ungeschlagen)
Serie (Sieglos)
Serie (Siege)
Serie (Niederlagen)

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 
Der Mannschaft des SV Röderau-Bobersen werden nach einem Urteil des Sportgerichts wegen Nichterfüllung des Schiedsrichtersolls in der Vorsaison drei Punkte abgezogen. Der Punktabzug ist bereits berücksichtigt.


Sparkassen-Kreisoberliga Meißen 2016/17 (Stand 06.11.2016)

Ergebnisse und Tabelle

10. Spieltag

Samstag, 05.11.2016 14:00
    SV Traktor Priestewitz LSV 61 Tauscha 1:0 (0:0)  
Sonntag, 06.11.2016 14:00
    Berbisdorfer SV SV Strehla 3:1 (2:1)  
    SG Canitz FV Zabeltitz 4:2 (2:2)  
    TSV 1862 Radeburg TuS Weinböhla 0:1 (0:0)  
    SV Lampertswalde SV Fortschritt Meißen-West 3:0 (1:0)  
    SV Röderau-Bobersen * SV Lok Nossen 3:0 (1:0)  
    BSG Stahl Riesa 2. Großenhainer FV 2. 4:2 (0:2)  
P   Verein Sp. S U N Diff. Tore Pkt.
1. (1.) TuS Weinböhla 9 9 0 0 19 24 : 5 27
2. (2.) SG Canitz 10 8 0 2 16 30 : 14 24
3. (3.) SV Strehla 10 5 3 2 17 30 : 13 18
4. (5.) SV Lampertswalde 11 4 5 2 3 15 : 12 17
5. (4.) TSV 1862 Radeburg 11 4 4 3 7 17 : 10 16
6. (10.) BSG Stahl Riesa 2. 10 4 2 4 -6 17 : 23 14
7. (11.) SV Traktor Priestewitz 10 4 2 4 -9 13 : 22 14
8. (6.) FV Zabeltitz 10 3 4 3 3 19 : 16 13
9. (12.) Berbisdorfer SV 10 4 1 5 -3 15 : 18 13
10. (7.) SV Fortschritt Meißen-West 10 3 4 3 -7 20 : 27 13
11. (8.) Großenhainer FV 2. 10 4 0 6 4 20 : 16 12
12. (9.) LSV 61 Tauscha 11 3 2 6 0 19 : 19 11
13. (13.) SV Röderau-Bobersen * 10 1 3 6 -14 16 : 30 3
14. (14.) SV Lok Nossen 10 0 0 10 -30 11 : 41 0

SV Traktor Priestewitz - LSV 61 Tauscha 1:0 (0:0)

Zuschauer: 25

Berbisdorfer SV - SV Strehla 3:1 (2:1)

Zuschauer: 35

SG Canitz - FV Zabeltitz 4:2 (2:2)

FV Zabeltitz: Sandro Dölitzsch - Matthias Müller, André Däweritz, Christian Böhme - Harlamp Halkidi, Michael Görnitz, Falk Richter (49. Heiko Kuschmierz), Christian Kleeberg, Marcus Altmann - Tom Kschiwan, Rico Bretschneider; Trainer: Jürgen Splittgerber

Tore: 1:0 (5.); 1:1 Harlamp Halkidi (25.); 1:2 Marcus Altmann (29.); 2:2 (45.); 3:2 (77.); 4:2 (85.)

Schiedsrichter: Lars Quade - Assistenten: Erik Hertrampf (SG Miltitz), Claus Teschner (SV Fortschritt Meißen-West)

Zuschauer: 95

Gelbe Karte: - / Michael Görnitz, Heiko Kuschmierz

Wenn der Aufsteiger zum derzeitigen Zweiten der Kreisoberliga fährt, dann ist nach der Papierform her die Punkteverteilung schon vorgegeben. Was dann aber auf dem knöcheltiefen, aufgeweichten fast nicht bespielbaren Rasen von der Zabeltitzer Mannschaft gezeigt wurde, zollt hohen Respekt. Von einer ersatzgeschwächten Mannschaft hier zu reden, wäre Unfair gegenüber der Elf, die auf dem Platz stand. Nach dem Motto: "Einer für alle, alle für einen" stemmten sich fast 90 Minuten lang die Jungs gegen den teilweise überlegenen Gegner. Schon nach 5 Minuten stand es durch Matti Mischke 1:0 für die SG Canitz. Jeder im weiten Rund glaubte nun, dass der FV Zabeltitz hier ein Debakel erleben würde. Doch mit zunehmender Spieldauer stellte sich die Abwehr um Andre Däweritz immer besser auf die quirligen Canitzer Spieler ein. Kurzpassspiel mit max. einer Ballberührung, dies wurde immer wieder vom Canitzer Sturm zelebriert. Doch im Zabeltitzer Team war heute ein Torwart, der mit glänzenden Paraden, die eine oder andere Tormöglichkeit vereitelte. Der Torwart auf der Gegenseite war da nicht so überragend. Eine Unaufmerksamkeit von ihm in der 25. Minute nutzte Halkidi zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich. In der 29. Minute zirkelte dann Falk Richter einen Freistoß aus gut 20 Meter ans Lattenkreuz und den zurückspringenden Ball drückte Marcus Altmann zum Führungstreffer für den FVZ über die Linie. Alles deutete daraufhin, dass die Gastmannschaft mit der Führung im Rücken in die Halbzeitpause gehen könnte. Doch ein "Stockfehler" von dem bis dahin gut spielenden Andre Däweritz nutzte wiederum Matti Mischke zum 2:2 Ausgleich. Nach der Pause setzte die SG Canitz alles auf eine Karte. In der 49. Minute musste Falk Richter verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Nun fehlte der Ideengeber und Organisator im Mittelfeld und der Angriffsdruck der Canitzer nahm immer mehr zu. Doch wie schon Eingangs berichtet, der FV Zabeltitz konnte über seine kämpferische Leistung lange dagegen halten. Doch in der 77. Minute konnte die SG Canitz unsere Abwehr überwinden und René Scheibe erzielte das 3:2 und nur 8 Minuten später erhöhte dann Jan Weber auf 4:2. Auch wenn das Ergebnis ziemlich eindeutig aussieht, ein Unentschieden wäre angemessen gewesen. So aber fährt man trotz guter kämpferischer Leistung ohne Punkte nach Hause.

J.Splittgerber

TSV 1862 Radeburg - TuS Weinböhla 0:1 (0:0)

Zuschauer: 150

SV Lampertswalde - SV Fortschritt Meißen-West 3:0 (1:0)

Zuschauer: 35

SV Röderau-Bobersen * - SV Lok Nossen 3:0 (1:0)

Zuschauer: 30

BSG Stahl Riesa 2. - Großenhainer FV 2. 4:2 (0:2)

Zuschauer: 41


1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 

   




www.obstwein24.de

Seitenanfang Copyright © 2003-2014   www.fussball-zabeltitz.de
Version 2.0

Alle Rechte vorbehalten.
Template by Absalom Media