optimiert für:
www.fussball-zabeltitz.de --> Startseite

Spiele & Ergebnisse
1.Männer 2018/19
1.Spieltag am 17. - 19.8.18
Radeburg-Berbisdorf -:-
Strehla-Priestewitz -:-
L'walde-Lommatzsch -:-
Stahl Riesa-GFV 2. -:-
Kalkreuth-Canitz -:-
Kreinitz-Coswig -:-
Tauscha-Zabeltitz ver
Spieltagdetails     Tabelle
Blitztabelle
  DiffPkt
 : 
-.Tauscha--
-.Zabeltitz--
-.Kalkreuth--
 : 

2.Männer 2018/19
1.Spieltag am 19.8.18
Merschwitz - Prieste./Zabel.-:-
2.Spieltag am 25.8.18
Prieste./Zabel. - Hirschstein -:-
Spieldetails   Tabelle
Blitztabelle
  DiffPkt
 : 
-.Seerhausen--
-.Prieste./Zabel.--
-.Radeburg 2.--
 : 

A-Junioren
1.Spieltag am 25.8.18

B-Junioren
1.Spieltag am 25.8.18

D-Junioren
1.Spieltag am 25.8.18

E-Junioren
1.Spieltag am 25.8.18

F-Junioren
1.Spieltag am 25.8.18

Alte Herren 2018
4.Spiel am 25.5.18
Stahl Riesa - Zabeltitz 1:1
5.Spiel am 1.6.18
Hirschstein - Zabeltitz aus
Spieldetails

Frauen
Testspiel am 17.7.16
Haida/E'da - Zabeltitz 4:1
Testspiel am 13.8.17
Zabeltitz - Haida 2:4


Google-Suche
  
 Internet
 fussball-zabeltitz.de

Besucherzähler
Online:
Heute:
Gestern:
Tagesrekord:  
seit 15.6.03:  
Onlinerekord:  
Seitenaufrufe:  
 1
 7
 9
 308
 286405
 24
 1887812
 

Die Homepage ist seit
Tagen online!

Mitgliedsbeiträge
Mitgliedsantrag
Beitragsordnung

Erwachsene:
bis 18 Jahre:
  96 Euro/Jahr
36 Euro/Jahr

Die komplette Saison im Überblick.

Start
-Ergebnisse- -Tabellen- -FV Zabeltitz- -Allgemein-
Aktuell
Spielplan
Nachholspiele
Größte Ergebnisse
Höchste Heimsiege
Höchste Auswärtssiege
Ergebnisverteilung
Häufigkeiten
Aktuell
Heimtabelle
Auswärtstabelle
Hinrunde
Rückrunde
Gesamttabelle
Ergebnisse
PDF-Spielplan
Torbilanz
Ergebnisverteilung
Tabellensituation
Serien
Zuschauerbilanz
Schiedsrichterstatistik
Torschützen
Scorer
Einsätze
Strafen
Spielerkader
Trainerstatistik
Torschützen
Torbilanz
Zuschauerbilanz
Elfmeter
Serie (Ungeschlagen)
Serie (Sieglos)
Serie (Siege)
Serie (Niederlagen)

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 


Sparkassen-Kreisoberliga Meißen 2017/18 (Stand 22.10.2017)

Ergebnisse und Tabelle

8. Spieltag

Samstag, 21.10.2017 14:00
    SV Fortschritt Meißen-West Meißner SV 08 1:6 (1:3)  
Sonntag, 22.10.2017 14:00
    BSG Stahl Riesa 2. SV Strehla 0:3 (0:1)  
    SG Canitz TSV 1862 Radeburg 1:0 (1:0)  
    Großenhainer FV 2. SV Traktor Priestewitz 3:2 (1:1)  
    SV Lampertswalde Lommatzscher SV 0:2 (0:0)  
    SG Kreinitz Berbisdorfer SV 9:0 (4:0)  
Sonntag, 22.10.2017 15:00
    LSV 61 Tauscha FV Zabeltitz 6:1 (3:1)  
P   Verein Sp. S U N Diff. Tore Pkt.
1. (1.) SG Canitz 8 6 1 1 24 31 : 7 19
2. (2.) Meißner SV 08 8 6 1 1 21 27 : 6 19
3. (3.) Lommatzscher SV 8 6 1 1 11 18 : 7 19
4. (4.) SG Kreinitz 8 5 2 1 22 32 : 10 17
5. (5.) Großenhainer FV 2. 8 5 1 2 5 19 : 14 16
6. (6.) FV Zabeltitz 8 3 2 3 -6 10 : 16 11
7. (7.) SV Fortschritt Meißen-West 8 3 1 4 -8 13 : 21 10
8. (11.) LSV 61 Tauscha 8 2 3 3 1 18 : 17 9
9. (8.) Berbisdorfer SV 8 3 0 5 -26 11 : 37 9
10. (9.) TSV 1862 Radeburg 8 2 1 5 -1 14 : 15 7
11. (10.) SV Traktor Priestewitz 8 2 1 5 -10 10 : 20 7
12. (12.) SV Lampertswalde 8 1 3 4 -8 8 : 16 6
13. (14.) SV Strehla 8 2 0 6 -13 9 : 22 6
14. (13.) BSG Stahl Riesa 2. 8 1 1 6 -12 8 : 20 4

SV Fortschritt Meißen-West - Meißner SV 08 1:6 (1:3)

Zuschauer: 125

BSG Stahl Riesa 2. - SV Strehla 0:3 (0:1)

Zuschauer: 65

SG Canitz - TSV 1862 Radeburg 1:0 (1:0)

Zuschauer: 87

Großenhainer FV 2. - SV Traktor Priestewitz 3:2 (1:1)

Zuschauer: 53

SV Lampertswalde - Lommatzscher SV 0:2 (0:0)

Zuschauer: 57

SG Kreinitz - Berbisdorfer SV 9:0 (4:0)

Zuschauer: 55

LSV 61 Tauscha - FV Zabeltitz 6:1 (3:1)


FV Zabeltitz: Sandro Dölitzsch - Matthias Müller, André Däweritz (27. Falk Partuscheck), Christian Böhme - Michael Görnitz, Enrico Altmann, Tom Kschiwan, Erik Ullmann - Harlamp Halkidi, Marcus Altmann, Ingo Propp (75. Jens Schütze); Trainer: Lutz Altmann

Tore: 0:1 Michael Görnitz (12. / Harlamp Halkidi, Enrico Altmann); 1:1 (14.); 2:1 (39.); 3:1 (45+1.); 4:1 (60.); 5:1 (Foulelfmeter, 74.); 6:1 (89.)

Schiedsrichter: Michael Schroeter (Lommatzscher SV) - Assistenten: Ralf Niemzik (SV 20 Koselitz), Uwe Wiedermann (Fortschritt Meißen-West)

Zuschauer: 59

Gelbe Karte: - / Christian Böhme, Enrico Altmann (3.)

Rote Karte: - / Sandro Dölitzsch (71., Notbremse)

Der Altersdurchschnitt auf der Auswechselbank des FV Zabeltitz betrug an diesem Wochenende beim Auswärtsspiel gegen den LSV 61 Tauscha 52,2 (!) Jahre. Dies sagt eigentlich alles über die derzeitige Personalsituation aus. Doch daran lag es nicht, dass man mit einer deutlichen Niederlage die Heimreise antreten musste.

Wenn auch das Ergebnis ein bis zwei Tore zu hoch ausfiel, insgesamt war der Tauschaer Sieg nicht unverdient.

Doch danach sah es bei Spielbeginn noch nicht aus. Der FV Zabeltitz übernahm die Initiative und es dauerte nur bis zur 12. Minute, da stand es 1:0 für die Gastmannschaft. Harlamp Halkidi spielte auf Michael Görnitz und der vollendete mit einem Schuss ins lange Eck zum viel umjubelten Führungstreffer. Doch wie schon in den zurückliegenden Spielen. Der Jubel war noch nicht ganz verhallt, da stand es schon wieder 1:1.

Was jetzt folgte, war ein Zabeltitzer Spiel, welches an Harmlosigkeit kaum zu überbieten war. Zwar bemühte sich jeder einzelne Spieler, aber dies führte nicht zu einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Kaum Spielfluss, die Laufwege stimmten nicht und im Zweikampfverhalten war man dem Gegner in allen Belangen unterlegen. Somit kam was kommen musste. Zur Halbzeit stand es dann 3:1 für die Heimmannschaft. Natürlich könnte man zur Entschuldigung hier anführen, dass durch ein rüdes Foul in der 27. Minute an André Däweritz, dieser verletzt den Platz verlassen musste. Aber Michael Görnitz, der jetzt die Position einnahm, machte insgesamt seine Aufgabe zufriedenstellend. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, Tauscha stürmte und Zabeltitz schlug nur noch die Bälle raus. Natürlich waren z.B. durch Enrico Altmann und Falk Partuschek Chancen auf Resultatsverbesserung vorhanden. Doch im Abschluss fehlte das entsprechende Glück den Ball im Tor unterzubringen. Als dann der LSV 61 Tauscha in der 60. Minute das Ergebnis auf 4:1 erhöhte, war auch der letzte Funke Hoffnung im Zabeltitzer Team erloschen, hier noch für eine Überraschung zu sorgen. Zu allem Überfluss kam Sandro Dölitzsch in der 71. Minute beim Herauslaufen zu spät an den Ball und der heranstürmende Spieler nahm den Kontakt dankend an. Rote Karte für den Torhüter und Mirco Tillner erhöhte das Ergebnis vom Elfmeterpunkt auf 5:1. Für Sandro Dölitzsch kam der Torwart- und Co-Trainer Jens Schütze ins Spiel und Ingo Propp musste aus taktischen Gründen den Platz verlassen. In der 89. Minute zirkelte dann Mirco Tillner ein Freistoß unhaltbar ins obere rechte Eck und es stand 6:1 für den LSV 61 Tauscha.

In 14 Tagen geht es zum Lommatzscher SV und sollte dort nicht das gleiche Schicksal dem FV Zabeltitz ereilen, ist eine erhebliche Leistungssteigung notwendig.


1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 

   




www.obstwein24.de

Seitenanfang Copyright © 2003-2018   www.fussball-zabeltitz.de
Version 2.0

Alle Rechte vorbehalten.
Template by Absalom Media