optimiert für:
www.fussball-zabeltitz.de --> Startseite

Spiele & Ergebnisse
1.Männer 2018/19
3.Spieltag am 8.12.18
Strehla-Berbisdorf 3:0
13.Spieltag am 1./2.12.18
Coswig-Lommatzsch 3:1
Priestewitz-Tauscha 1:1
Strehla-L'walde 1:2
Canitz-Kreinitz 0:3
GFV 2.-Kalkreuth 0:1
Berbisdorf-Stahl Riesa abg
Zabeltitz-Radeburg 5:3
Spieltagdetails     Tabelle
Blitztabelle
  DiffPkt
 : 
8.Radeburg-316
9.Zabeltitz-616
10.Tauscha-914
 : 

2.Männer 2018/19
10.Spieltag am 25.11.18
Radeburg - Prieste./Zabel. 2:2
11.Spieltag am 17.11.18
Prieste./Zabel. - Barnitz 2. 0:2
Spieldetails   Tabelle
Blitztabelle
  DiffPkt
 : 
8.Garsebach-611
9.Prieste./Zabel.-49
10.Weistropp-236
 : 

A-Junioren
10.Spieltag am 17.11.18
Zabeltitz - Coswig 4:1
11.Spieltag am 24.11.18
Radeburg - Zabeltitz 4:4
Spieldetails     Tabelle

B-Junioren
8.Spieltag am 11.11.18
Kalkreuth - GFV 2./Zabel. 3:3
9.Spieltag am 18.11.18
GFV 2./Zabel. - Nauwalde 5:3
Spieldetails     Tabelle

D-Junioren
9.Spieltag am 18.11.18
L'walde - Zabeltitz 2:2
10.Spieltag am 2.12.18
Zabeltitz - GFV 2.5:1
Spieldetails     Tabelle

E-Junioren
8.Spieltag am 11.11.18
Zabeltitz - Canitz 8:3
9.Spieltag am 17.11.18
Merschwitz - Zabeltitz4:10
Spieldetails     Tabelle

F-Junioren
8.Spieltag am 10.11.18
Ebersbach - Zabeltitz 2:4
9.Spieltag am 17.11.18
Zabeltitz - Kalkreuth 4:5
Spieldetails     Tabelle

Alte Herren 2018
16.Spiel am 12.10.18
Prösen - Zabeltitz 3:1
17.Spiel am 26.10.18
Zabeltitz - Ponickau 1:3
Spieldetails

Frauen
Testspiel am 17.7.16
Haida/E'da - Zabeltitz 4:1
Testspiel am 13.8.17
Zabeltitz - Haida 2:4


Google-Suche
  
 Internet
 fussball-zabeltitz.de

Besucherzähler
Online:
Heute:
Gestern:
Tagesrekord:  
seit 15.6.03:  
Onlinerekord:  
Seitenaufrufe:  
 1
 1
 4
 308
 287620
 24
 2000449
 

Die Homepage ist seit
Tagen online!

Mitgliedsbeiträge
Mitgliedsantrag
Beitragsordnung

Erwachsene:
bis 18 Jahre:
  96 Euro/Jahr
36 Euro/Jahr

Die komplette Saison im Überblick.

Start
-Ergebnisse- -Tabellen- -FV Zabeltitz- -Allgemein-
Aktuell
Spielplan
Nachholspiele
Größte Ergebnisse
Höchste Heimsiege
Höchste Auswärtssiege
Ergebnisverteilung
Häufigkeiten
Aktuell
Heimtabelle
Auswärtstabelle
Hinrunde
Rückrunde
Gesamttabelle
Ergebnisse
Torbilanz
Ergebnisverteilung
Tabellensituation
Serien
Zuschauerbilanz
Schiedsrichterstatistik
Torschützen
Scorer
Einsätze
Strafen
Spielerkader
Trainerstatistik
Torschützen
Torbilanz
Zuschauerbilanz
Elfmeter
Serie (Ungeschlagen)
Serie (Sieglos)
Serie (Siege)
Serie (Niederlagen)

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 


Sparkassen-Kreisoberliga Meißen 2018/19 (Stand 02.12.2018)

Ergebnisse und Tabelle

13. Spieltag

BSG Stahl Riesa 2. durfte wegen beim KVF Meißen nicht vollständig bezahlter Rechnungen nicht antreten!

Samstag, 01.12.2018 13:30
    Coswiger FV Lommatzscher SV 3:1 (0:1)  
    SV Traktor Priestewitz LSV 61 Tauscha 1:1 (0:0)  
    SV Strehla SV Lampertswalde 1:2 (0:1)  
Sonntag, 02.12.2018 13:30
    SG Canitz SG Kreinitz 0:3 (0:2)  
    Großenhainer FV 2. SV Traktor Kalkreuth 0:1 (0:0)  
    Berbisdorfer SV BSG Stahl Riesa 2. Wertung 2:0    
    FV Zabeltitz TSV 1862 Radeburg 5:3 (2:0)  
P   Verein Sp. S U N Diff. Tore Pkt.
1. (2.) SG Kreinitz 13 10 1 2 32 47 : 15 31
2. (1.) SG Canitz 13 10 1 2 31 48 : 17 31
3. (3.) Coswiger FV 13 9 0 4 17 32 : 15 27
4. (4.) SV Traktor Kalkreuth 13 6 4 3 0 17 : 17 22
5. (5.) Großenhainer FV 2. 13 6 1 6 -5 21 : 26 19
6. (6.) BSG Stahl Riesa 2. 13 4 5 4 -6 20 : 26 17
7. (7.) Lommatzscher SV 13 4 4 5 2 24 : 22 16
8. (8.) TSV 1862 Radeburg 13 5 1 7 -3 22 : 25 16
9. (9.) FV Zabeltitz 13 5 1 7 -6 23 : 29 16
10. (10.) LSV 61 Tauscha 13 3 5 5 -9 24 : 33 14
11. (11.) SV Lampertswalde 13 4 2 7 -11 14 : 25 14
12. (14.) Berbisdorfer SV 12 3 2 7 -10 14 : 24 11
13. (12.) SV Traktor Priestewitz 13 2 4 7 -21 9 : 30 10
14. (13.) SV Strehla 12 1 5 6 -11 9 : 20 8

Coswiger FV - Lommatzscher SV 3:1 (0:1)

Zuschauer: 38

SV Traktor Priestewitz - LSV 61 Tauscha 1:1 (0:0)

Zuschauer: 30

SV Strehla - SV Lampertswalde 1:2 (0:1)

Zuschauer: 22

SG Canitz - SG Kreinitz 0:3 (0:2)

Zuschauer: 110

Großenhainer FV 2. - SV Traktor Kalkreuth 0:1 (0:0)

Zuschauer: 40

FV Zabeltitz - TSV 1862 Radeburg 5:3 (2:0)

FV Zabeltitz: Ricardo Herrmann - Rico Bretschneider, Matthias Müller - Ingo Propp, Erik Ullmann, Michael Görnitz, Falk Richter (68. Antonio Ramm), Lucas Partuscheck - Falk Partuscheck (80. Lukas Rehschuh), Karl-Heinz Stach (53. Mario Mögel), Tom Kschiwan; Trainer: Lutz Altmann

Tore: 1:0 Lucas Partuscheck (10.); 2:0 Ingo Propp (26. / Tom Kschiwan); 2:1 (53.); 2:2 (74.); 2:3 (76.); 3:3 Mario Mögel (80. / Lucas Partuscheck); 4:3 Mario Mögel (87. / Tom Kschiwan); 5:3 Tom Kschiwan (88. / Lucas Partuscheck)

Schiedsrichter: Ralf Noppes (Traktor Priestewitz) - Assistenten: Thomas Napp (SV Königsblau Gohlis), Kurt Putz (SV Traktor Priestewitz)

Zuschauer: 35

Gelbe Karte: Mario Mögel (2.), Matthias Müller (2.) / -

Achterbahn in Zabeltitz

Ein Auf und Ab der Fußballgefühle erlebten die Akteure und Zuschauer gestern zum letzten Punktspiel des Jahres. Radeburg trat mit einigen personellen Engpässen in Zabeltitz an und der Gastgeber nutzte das in Halbzeit eins zu einer sicheren 2:0-Führung durch schöne Tore von Lucas Partuscheck und Ingo Propp. Allerdings wurden mehrere hochkarätige Chancen noch liegen gelassen. Dass das Fehlen von Andre Däweritz beim Gastgeber auch zu Lücken in der Defensive führte, war ärgerlich, doch in Halbzeit eins noch ohne Konsequenzen.

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein völlig anderes Spiel. Zabeltitz ziemlig von der Rolle, ohne Ordnung und ohne Konzentration. Direkt nach Wiederanpfiff verpasste Lucas Partuscheck noch das 3:0, doch dann ging nichts mehr. Man lud Radeburg zum Toreschießen ein und diese nutzten die sich bietenden Gelegenheiten. Auf einmal hieß es nicht mehr: sichere 2:0-Führung, sondern: 2:3-Rückstand! Zehn Minuten vor dem Ende rafften sich die Zabeltitzer wieder auf und wollten sich nicht ihrem Schicksal ergeben. Mit Einsatz und etwas Glück kam man zurück und Mario Mögel erzielte den Ausgleich. Ein Ergebnis, mit dem beide nach dem Spielverlauf wohl zufrieden gewesen wären. Doch dann kam diese Lehrbuchkombination kurz vor dem Ende. Der bereits angeschlagene Rico Bretschneider flankte von der linken Außenbahn an die lange Fünferecke, dort schraubte sich Tom Kschiwan hoch und legte den Ball per Kopf quer ans lange Eck. Erneut war Mario Mögel zu Stelle und drückte den Ball über die Linie. Ein Konter nur 90 Sekunden später und Tom Kschiwan machte endgültig den Deckel auf den wichtigen Dreier.


1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 

   




www.obstwein24.de

Seitenanfang Copyright © 2003-2018   www.fussball-zabeltitz.de
Version 2.0

Alle Rechte vorbehalten.
Template by Absalom Media